Fritzivan Ribbeck
Jasmin-MyriamSaláh

Ina Hörmeyer

Ina Hörmeyer wuchs in einer beschaulichen Kleinstadt am Rande des Ruhrgebiets auf, wo so wenig passierte, dass ihr gar nichts anderes übrig blieb, als sich spannende Abenteuergeschichten mit Elfen, Zwergen und Hexen auszudenken. Inzwischen lebt sie mit Mann und Kind in Freiburg, arbeitet als Linguistin und DaF-Lehrerin, und erfindet immer noch phantastische Geschichten, die sie inzwischen angefangen hat aufzuschreiben.
Als Angelina die Idee zu einem gemeinsamen Romanprojekt in Corona-Zeiten hatte, war mein erster Impuls: Da mach ich mit! So eine super Idee! Und tja – jetzt kann ich mich nicht mehr trennen...